Referentinnen 2018/19

Die Referentinnen unterstützen das Präsidium in den Bereichen Presse & Öffentlichkeitsarbeit, Online-Marketing, Betreuung und Verwaltung der Mitgliederdaten. Außerdem kann man bei der Shoplady verschiedene Fanartikel von Ladies' Circle Deutschland beziehen.

LCD-Memberslady

Lena
Lena

E-Mail schreiben

 

Ich engagiere mich im Präsidium/Beirat, weil…
…weil ich wahnsinnig neugierig darauf bin, den Ladies Circle aus einer neuen Perspektive kennenzulernen und mich auf eine neue Weise einbringen kann!Ich freue mich drauf!

 

Mein bislang schönstes LC-Friendship-Erlebnis
Ein Erlebnis heraus zu picken fällt mir schwer. Unseren  jungen Circle zeichnet eines aus: Zusammenhalt. Wir stehen füreinander ein, wir lachen viel miteinander, weinen manchmal miteinander und das, obwohl wir uns alle noch gar nicht so lange kennen. Wir sind sind einfach wir.Das begeisert mich immer wieder! Beeing a Lady is beeing a friend trifft bei uns voll zu. Wir sind Freundinnen geworden und das macht mich glücklich!

 

Ein für mich besonderer Beitrag/Moment zum Thema Hilfsbereitschaft bei LC, z.B. im Rahmen des NSP
Im Februar haben wir für den Kältebus Saarbrücken eine riesige Portion Gemüsesuppe gekocht. Die Grippewelle hatte leider auch vor uns nicht haltgemacht und so mussten vier unserer 11 Ladies sehr kurzfristig improvisieren und haben für uns alle mit geschnibbelt, gebrutzelt und gekocht, was das Zeug hielt! Ich war so stolz auf sie! Und das zeigte wieder: wir halten zusammen :)

LCD-Weblady

Katharina
Katharina

E-Mail schreiben

 

Ich engagiere mich im Präsidium/Beirat, weil ich auch über die Circle-Grenze hinaus etwas bewegen möchte. Das letzte Jahr war geprägt vom Einarbeiten und von Neuerungen. Nun freue ich mich auf das zweite Amtsjahr, in dem die Neuerungen endlich sichtbar werden.

 

Mein bislang schönstes LC-Friendship-Erlebnis
Ich erlebe ständig tolle und bereichernde Friendship Momente mit vielen unterschiedlichen Ladies. Darum würde ich sagen: Mein Eintritt in den Ladies Circle im Jahr 2013.

 

Ein für mich besonderer Beitrag/Moment zum Thema Hilfsbereitschaft bei LC, z.B. im Rahmen des NSP
Der Weihnachtspäckchenkonvoi berührt mich jedes Jahr wieder aufs Neue. Eine tolle Möglichkeit, nicht nur aus der Ferne zu helfen, sondern vor Ort aktiv zu sein und zu wissen, wo die Hilfe ankommt und benötigt wird.

LCD-PR-Referentin

Anh
Anh

E-Mail schreiben

 

Ich engagiere mich im Präsidium/Beirat, weil…
ich etwas bewegen möchte und es mir grosse Freude bereitet, so viele engagierte und leidenschaftliche Ladies zu treffen.

 

Mein bislang schönstes LC-Friendship-Erlebnis
Mein erstes AGM in Bielefeld 2014- obwohl so viele Ladies unterwegs waren & ich keine kannte, habe ich mich sofort "zu Hause" gefühlt und wurde überall mit sehr viel Wärme und Herzlichkeit begrüsst. Seitdem bin ich immer gerne bei unseren AGMs unterwegs.

 

 

 

 

 

Ein für mich besonderer Beitrag/Moment zum Thema Hilfsbereitschaft bei LC, z.B. im Rahmen des NSP
Die Gedanken und das Wissen darueber, dass ich immer Hilfe, Ratschläge oder einfach nur ein offenes Ohr finden kann, ist für mich die Essenz von Ladies Circle.

 

LCD-Shoplady

Audrey
Audrey

E-Mail schreiben

 

ch engagiere mich im Präsidium/Beirat, weil…
Als Shoplady und somit Referentin, bin ich stilles Mitglied des Beirats (Mitglied ohne Stimmrecht). Dennoch ist es toll alle Veränderungen und Neuerungen aus erster Hand mitzubekommen. Die Shoplady ist das Bindeglied zwischen Beirat und Ladywelt und es macht einfach Spaß ein Teil des Ganzen zu sein. Zudem ist der Beirat, welcher sich ja jährlich verändert, eine tolle Gemeinschaft mit der man Zusammenwächst und über seine eigenen Stadtgrenzen hinaus Vertiefung von Freundschaft und Service pflegen kann. Das Engagement im Beirat ist m.E. auch eine tolle Möglichkeit oder eine Zwischenstation um LCD besser kennen zu lernen, sich ein Bild von möglichen Aufgaben zu machen und eventuell auch die Scheu zu verlieren sich hier weiter einzubringen.

Mein bislang schönstes LC-Friendship-Erlebnis
Mein schönstes LC Friendship Erlebnis gibt es perse nicht. Es ist eine Verkettung von unterschiedlichsten Begegnungen und Momenten. Ich würde jeder Situation, die ich nicht erwähne unrecht tun... Ich kann jeder Lady nur ans Herz legen viel zu reisen, ob regional, national oder international, diese Herzlichkeit, Offenheit und der Austausch untereinander sind Geschenke die man nicht beschreiben kann sondern erleben muss.


Ein für mich besonderer Beitrag/Moment zum Thema Hilfsbereitschaft bei LC, z.B. im Rahmen des NSP
Ein ganz besonderes Projekt zum Thema Hilfsbereitschaft ist definitiv der Weihnachtpäckenkonvoi, welchen ich bereits drei Mal selber mitfahren durfte und auf Grund meines Babys in 2017 aussetzten musste. Diese Art von Service und die Hilfsbereitschaft die im großen Stil zelebriert wird, und doch lokal und einzeln ankommt, ist einfach der HAMMER! Aber auch wenn man auf seinen eigenen Circle schaut, gibt es tolle Erlebnisse in Bezug auf Hilfsbereitschaft: sei es die Lady, die am Wochenende früh morgens für eine Serviceaktion zu Gange ist, oder einfach mal ein Anruf, weil man merkt der ein oder anderen Lady geht es derzeit nicht ganz so toll. „Sag mir was ich für dich tun kann!“ Also auch in den eigenen Reihen Hilfsbereitschaft leben und nicht nur für die Projekte auf unterschiedlichen Ebenen